gestlate-dein-leben.jpg

Hetzt du oft durch dein Leben? Bist du häufig am „hinterherrennen“ von Terminen, Aufgaben, Herausforderungen, Projekten? Fühlst du dich des Öfteren erschöpft und müde und möchtest dich einfach nur ausruhen und nichts tun? Fühlst du dich von deinen eigenen Erwartungen und denen deiner Umwelt überfordert? Erlebst du immer wieder energieraubende Beziehungen? Fragst du dich manchmal nach dem Sinn deines Lebens und wie das alles anders gehen könnte? Und wohin die Lebensreise gehen mag?


lebenswahrheiten.jpg

Als ich mich vor kurzem durch meine Notizbücher gewühlt habe, bin ich auf meine “Rules of Life” gestoßen, die ich mal in einer stürmischen Nacht auf Bali aufgeschrieben habe. Ich wollte zusammenfassen, was ich bisher im Leben gelernt habe, denn für irgendetwas muss das Älterwerden ja gut sein. Eigentlich sind es noch viel viel mehr, aber hier sind meine 12 wichtigsten Erkenntnisse aus 30 Jahren auf diesem Planeten.


scannerpersönlichkeit.jpg

Dein Kopf ist voller Ideen, aber deine Aufmerksamkeit springt wie ein wildgewordenes Känguruh durch deine Gedanken und du schaffst es nicht, dich länger als 10 Minuten auf irgendwas zu konzentrieren? Du fängst tausend Sachen an, bringst aber nichts davon zu Ende? Du fühlst dich oft inspiriert von neuen Dingen, bist am Anfang Feuer und Flamme, doch sie langweilen dich schnell wieder? Du hast Probleme dich zu entscheiden und hasst das Gefühl, dich festlegen zu müssen? In deiner Freizeit existiert das Wort “Langeweile” nicht, denn du hast noch 100 Dinge im Kopf, die du noch ausprobieren möchtest? Du hast/hattest große Schwierigkeiten, dich mal für ein Studium oder eine Ausbildung zu entscheiden und/oder im Job fühlst du dich unterfordert und irgendwie eingeengt?


graphicstock-young-beautiful-long-curly-hair-hipster-woman-in-the-city_BplyWmxiJZ-1280x854.jpg

Wir alle haben den Wunsch, irgendwann einmal anzukommen. Unseren Traumpartner zu finden und mit diesem in einer glücklichen und erfüllten Partnerschaft zu leben und vielleicht sogar eine Familie zu gründen. Wir lernen potentielle Partner kennen, spüren, das könnte was werden...und dann doch wieder nur ein FAIL. Wegwerfgesellschaft. Generation Y. Freiheit. Mingle-Leben. Gemeinsam einsam.


warum-du-nicht-das-bekommst-was-du-willst-1280x854.jpg

Ich hatte vor Kurzem ein Gespräch mit meiner Mutter, dabei ging es darum, warum wir oft etwas wirklich wollen und es doch irgendwie nicht erreichen können (in diesem speziellen Fall ging es darum bis Weihnachten ein paar Kilo abzunehmen, wie jedes Jahr). Wir fragten uns, wie es sein kann, dass man sich irgendwie immer selbst im Weg steht und sich sabotiert. Während Selbstsabotage bei größeren Zielen ein noch komplexeres Problem ist, warum sind dann selbst kleinere Ziele oft so unerreichbar?