17 Gründe mit Bullet Journaling anzufangen


Die von Ryder Carroll entwickelte Bullet Journaling Methode ist aktuell ein ganz großes Thema in der Persönlichkeitsentwicklungsszene. Wir sind selbst leidenschaftliche Bullet Journaler und wollen es uns nicht mehr aus unserem bunten und manchmal gar nicht so strukturierten Alltag wegdenken. Warum das Bullet Journal für uns ein Anker in solch wilden Zeiten als Gründerinnen unseres jungen Startups ist, erfährst du hier.

Hier sind 17 Gründe warum Bullet Journaling so viel Wert in dein Leben bringen kann:

1. Kreativität wird gefördert

Du kannst dich beim Erstellen deines Bullet Journals komplett austoben und einfach wieder Kind sein. Stifte aller Art, Pinsel, Wasserfarben, Zirkel, Sticker, Schablonen, Malvorlagen – all das landet plötzlich wieder in deinen Händen.

Die Methode des Bullet Journalings ist ein wahrer Trainer für deinen Kreativitätsmuskel. Du wirst zum Künstler deines eigenen Journals. Und am Ende des Tages hast du ein wahres Meisterwerk vor dir liegen – bei dem du ganz genau deine Entwicklung & deinen Fortschritt beobachten kannst.


2. Volle Flexibilität

Wie oft sind die typischen Tagesplaner vollgepackt mit Vorlagen, Methoden und Fragen, die du eigentlich gar nicht brauchst oder tiefer gehend analysieren willst?

Wie oft werden Seiten leer gelassen, weil du auf dieses und jenes Tool überhaupt gar keinen Bock hast, weil es aktuell gar nicht dein Thema ist?

Du kannst dir deinen Jahres, Wochen,- und Tagesplaner völlig frei gestalten und weitere Templates wie einen Gewohnheits-Tracker, Finanzplaner, Lebensrad – je nach Bedarf – selbst kreieren.


3. Klarheit in deinem Kopf

Neben dem künstlerischen Aspekt ist ein Bullet Journal in seiner Kernessenz eben auch ein Tagesplaner bzw. Journal. Da du es völlig frei nach deinen Wünschen gestalten kannst, hast du die Möglichkeit eine für dich geeignete Methode zu finden, die es dir erlaubt, all das Chaos in deinem Kopf zu beseitigen und Klarheit zu schaffen.


4. Erhöhung deiner Produktivität

Da du in deinem Bullet Journal testen kannst, was für dich gut funktioniert, findest du auch mehr und mehr die für dich funktionierende Technik um deine Projekte und Aufgaben zu organisieren. Deine Motivation an den Sachen dranzubleiben wächst automatisch, was wiederum auch deine Produktivität erhöht.


5.  Du wirst organisierter

Durch das Erstellen von Jahres,- Monats,- und Wochenübersichten erhältst du einen vollen Überblick über anstehende Termine, Deadlines, Geburtstage und Events. Sobald du es dir zur Gewohnheit machst, dein Bullet Journal täglich zu füllen und zu reviewen, verpasst du ganz bestimmt keine wichtigen Termine mehr.


6. Die Macht des aufgeschriebenen Wortes

Der Spruch „Wer schreibt der bleibt“ ist keine daher gesagte Phrase. Es ist tatsächlich erwiesen wurden, dass Menschen die ihre Ziele auf Papier schreiben, zehnmal erfolgreicher sind als Menschen, die dies nicht tun. Dies wurde anhand einer Studie an der Harward University 1979 getestet, bei der eine Gruppe an Studenten gefragt wurde, ob sie sich Ziele für ihre Zukunft gesetzt und Pläne gemacht haben, um diese zu erreichen.

  • 3% der Studenten hatten schriftlich definierte Ziele
  • 13% hatten zwar Ziele, aber nicht auf Papier geschrieben
  • 84% hatten keine konkreten Ziele

10 Jahre später wurden die ehemaligen Studenten erneut gefragt. Das Ergebnis:

Die 13% der Studenten, die zwar Ziele hatten, sie aber nicht auf Papier gebracht haben, verdienen im Schnitt doppelt so viel wie ihre Mitstudenten ohne definierte Ziele.

Die 3%, die ihre Ziele schriftlich nieder geschrieben haben, verdienten 10-mal mehr als die restlichen 97% zusammen!


7. Du erreichst deine Ziele schneller

Da du mit Hilfe des Bullet Journalings täglich an deinen Zielen arbeitest, stellst du automatisch sicher dass du an der ganzen Sache dranbleibst. Diese Kontinuität führt automatisch dazu, dass du deine Ziele auch schneller erreichen kannst.


8. Du kommst zur Ruhe

Bullet Journaling kann dir dabei helfen, von all dem Stress des täglichen Alltags wieder runter zu kommen. Ein tägliches Date mit dir und deinem Journal steigert dein Wohlbefinden, reduziert dein Stresslevel und hilft dir dabei, wieder achtsamer zu sein.


9. Erhöht deine Achtsamkeit

Da du dich beim Bullet Journaling nur auf das, was gerade vor dir liegt konzentrierst, holst du dich zurück ins Hier und Jetzt. Im „Moment zu sein“ trainiert deine Achtsamkeit im Alltag und kann außerdem eine hoch-meditative Wirkung auf dich haben.


10. Unzählige Bullet Journal Vorlagen

Beim Bullet Journaling darfst du alles mit deinem Journal anstellen, was du willst. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Niemand bewertet dich. Niemand kritisiert dich für dein Werk. Du kannst selbst entscheiden, ob du deine Seiten gerne selbst gestalten möchtest oder tolle Bullet Journal Vorlagen nutzt. Du musst kein Künstler oder Maler sein, um ein schönes Bullet Journal zu entwerfen – mittlerweile gibt es viele schöne Templates und Ideen-Vorlagen zum ausdrucken oder als fertiges bereits ausgedrucktes Exemplar. Wichtig ist, dass du einfach loslegst und nicht erst darauf wartest, bis du der oder die perfekte Zeichner(in) bist.


11. Gewohnheiten & Routinen aufbauen

Die Bullet Journaling Methode kann dir wunderbar helfen, neue Gewohnheiten & Routinen aufzubauen, die du täglich tracken willst. Es gibt unzählig tolle Gewohnheits-Tracker-Vorlagen, die sich in dein Journal integrieren lassen. Mehr dazu in Punkt 14.


12. Fördert deine Selbstreflexion

Journaling hilft dir dabei, dich selbst und deinen Tag zu reflektieren um beispielsweise herauszufinden, ob es bestimmte Energiefresser oder Energietreiber in deinem Leben gibt. Du kannst dir z.B. am Abend Fragen stellen wie: „Was lief heute gut?“, „Was lief heute nicht so gut?“ „Woran liegt das?“, „Was kann ich verändern, damit das morgen besser wird?“. Das hilft dir, dich stetig weiter zu entwickeln und dich besser kennen zu lernen.


13. Auszeit vom Bildschirm – Digital Detox

Da wir uns vor lauter Informationsflut und Präsenz unserer Mitmenschen auf allen Social Media Kanälen kaum noch retten können, vergessen wir so sehr den Fokus auf uns selbst zu richten und Erfüllung im Außen zu suchen. Digital Detox wird aktuell zu einem immer größer werdenden Thema. Mit Bullet Journaling kannst du dir eine strikte Pause vom Bildschirm gönnen und dich auf das Wesentliche, dich selbst konzentrieren, indem du einfach nur Stift auf Papier bringst.


14. Tracking Tool für alle Lebensbereiche

Mit einem Bullet Journal kannst du alle möglichen Bereiche deines Lebens tracken. Seien es deine Finanzen, deine neuen Gewohnheiten, deine tägliche Stimmung, dein Haushalt, dein Einkauf, deine Ziele, der Stand deiner Projekte und vieles mehr. Es gibt mittlerweile unendlich viele Vorlagen, sodass dir die Ideen ganz bestimmt nicht ausgehen werden.


15. Pflegt deine Beziehungen

Bist du jemand, der häufig wichtige Ereignisse deiner Liebsten vergisst? Ein Bullet Journal hilft dir dabei, dich an wichtige Tage wie Geburtstage, Hochzeitstage oder Graduationen zu erinnern.

Und wie oft hören wir aus Gesprächen mit unseren Liebsten potentielle Geburtstagsgeschenk-Ideen raus, haben aber keinen so richtigen Ort Gedanken wie diese aufzuschreiben? Mit einem Bullet Journal wird dir das nicht mehr passieren. Erstelle dir einfach eine Geschenke-Liste, markiere dir alle Geburtstage, plane dir regelmäßige Treffen mit dir wichtigen Kontakten ein, besuche Netzwerkveranstaltungen. All das kannst du in deinem Journal perfekt fest halten und wirklich dran bleiben, deine Beziehungen und Kontakte zu pflegen.


16. Dankbarkeit lernen

Die tägliche Dankbarkeitspraxis kann dein Leben so unfassbar ins Positive verändern – denn es heißt, worauf du deinen Fokus und somit deine Energie richtest, davon bekommst du auch mehr und mehr zurück in dein Leben gespielt. Denn:

Es sind nicht die Glücklichen, die dankbar sind. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“

Dein Bullet Journal eignet sich perfekt zum routinierten Aufschreiben von all den Dingen, für die du dankbar bist. Wir verlieren in unserer heutigen Gesellschaft oftmals den Blick für die Dinge, die wir als „selbstverständlich“ sehen – für andere Menschen auf unserem Planeten aber das größte Geschenk wären. Gesunde Füße, die uns durch die Welt tragen, eine funktionierende Klospülung (wer mal nach Asien gereist ist, weiß ganz genau warum dies wirklich mal gewertschätzt werden sollte :P) oder auch einfach nur unser fliesendes Wasser aus unserer Leitung. Einfach mal dankbar sein.

Bau dir in deinem Tagesplaner im Bullet Journal einfach mal einen kleinen Dankbarkeitsteil mit ein und schreibe dir täglich 3 Dinge auf, für die du dankbar sein kannst.


17. Erinnerungen festhalten

Durch die Erstellung von „Future logs“, „Monthly logs“, „Weekly logs“ und „Daily logs“ kreierst du dir die eigene Zeitkapsel deines Lebens, auf die du immer und immer wieder zurückschauen kannst. Es ist großartig auf all die Dinge zurückzublicken und zu realisieren, was du in dieser Zeit erlebt, erreicht und gelernt hast.


Zusammenfassung

Wenn du eine oder mehrere der oben genannten Punkte in dein Leben integrieren willst, solltest du Bullet Journaling unbedingt für dich ausprobieren.

Von deinem für dich perfekt angepassten Tagesplaner, über das Festhalten deiner schönsten Erinnerungen bis hin zu deinem eigenen künstlerischen Werk, kannst du aus deinem Bullet Journal alles machen, was du willst.

Also worauf wartest du noch? Besorg dir ein Notizbuch und Stift, und leg einfach heute schon los!


Photo by Estée Janssens on Unsplash


Dein Thema ist doch komplexer als gedacht und du benötigst professionelle Hilfe um die für dich richtige Entscheidung treffen zu können? Schau doch mal bei unseren ausgebildeten Coaches vorbei! Vielleicht befindet sich der neue Coach deines Vertrauens direkt in deiner Umgebung. Hier findest du eine Auflistung unserer Life Coaches.


Finde deinen Coach und bring dich auf’s nächste Level!

Dir fällt es schwer Entscheidungen zu treffen?


Alles in deinem Leben ist eine Reflexion deiner Entscheidungen. Wenn du ein anderes Ergebnis möchtest, musst du andere Entscheidungen treffen.

Für den Start deiner persönlichen Reise schenken wir dir heute unser wertvollstes Coaching-Tool, um zukünftig bessere Entscheidungen treffen zu können. Entwickelt von zertifizierten Life Coaches.


Zum Newsletter anmelden